South Africa: Drakensbergen

Steile Felswände künden von Weitem die Drakensbergen an. Grüne Hügel zieren die Landschaft davor. Die netten Wolken darüber verwandeln sich aber in dunklen Gewitterzellen und lassen auch mal taubeneigrosse Hagelkörner über den Landy prasseln. Trotzdem lassen es sich Marcel, der mich seit Johannesburg begleitet, und ich, nicht nehmen, eine Wanderung durch märchenhafte Waldlandschaft und zu malerischen Wasserfällen zu machen. Die Weiterfahrt den Bergen entlang führt an trockenen Feldern entlang, die um diese Jahreszeit abgebrannt werden, um neuem Gras Platz zu machen. Immer mehr steigt die Strasse an, der Asphalt weicht einer Kiesstrasse, die uns zum angeblich höchsten Pass in Südafrika auf 2500m.ü.M. bringt. Ein abendliches Bier unterm versöhnlichem Himmel am Rande der Berge besiegeln den Tag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s