Tunesien: Angekommen!

Jetzt sehe ich es auch, dachte ich mir heute, als ich weiter Richtung Süden fuhr. Das besondere Licht und die Farben Tunesiens, wovon der Maler Paul Klee und seine Kollegen August Macke und Luis Moilliet, während ihrer Tunesienreise 1914 schwärmten. Die drei liessen sich davon für ihre weitere Werke inspirieren. Das Licht Tunesiens will ich ebenfalls einfangen. Mit meiner Kamera. Doch dazu kam ich noch gar nicht. Zu sehr zog es mich weiter nach Süden. Halten zum Fotografieren lag da gar nicht drin. Ganz zu schweigen vom mörderischen Strassenverkehr, der meine ganze Aufmerksamkeit abverlangt. Wenn nicht versteckte Schwellen oder Schlaglöcher die Fahrbahn unsicher machen, dann überholt sicher ein entgegenkommendes Fahrzeug ohne Rücksicht auf Gegenverkehr. So entging ich mehrmals um nur wenigen Zentimeter einem sicheren Flug über die bewundernswerte Landschaft.
Rechts von mir liegen die Tebessa-Berge, die die Grenze zu Algerien bilden. Vor mir breitet sich flaches, karges Land aus. Ein pastellfarbenes, helles Licht lässt den Horizont wachsen und zieht mich immer weiter hinein in das gesuchte Tunesien. Weniger Orte säumen die Strasse in die Wüste. Neben der Strasse sitzen junge und alte Männer bei Kaffee und Wasserpfeife und beobachten die Durchreisenden. Manchmal geselle ich mich dazu. Sofort wird mein Motorrad umringt und ich mit Fragen beworfen. Wieviel Kubik? Wie schnell geht sie? Wieviele Gänge? Und die wichtigste aller Fragen: Was kostet sie?
Vor Tozeur, das Tor zur Wüste, wird die Strecke eintönig und lässt nochmals in Gedanken die Bilder der letzten Tage hochkommen. Vor allem der Besuch der Ausgrabungsstätte Bulla Regia hat es mir angetan. Die baumeisterliche Leistung der alten Römer liessen mich staunen. Um der sommerlichen Hitze zu entkommen, gruben sie für herrschaftliche Villen ein weiteres Stockwerk in den Boden hinab und schmückten die Räume mit herrlichen Mosaiken. Aber seht selbst:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s