Johannesburg; Cosmic Circus Party Weekend

Hot beats in freezing cold nights. Open minded people gathering to celebrate, dance and having a good time. Two stages provide he crowd with fast and slower beats all day and all night long. Drums with fire warming the hands, while music warming the hearts. There’s nothing more to say but look on the pictures.

(more photos here: http://galleries.renebauer-photography.com/#!album-4 )

Schnelle Beats dröhnen durch die Nacht. Lichter blitzen durch die zuckende Menge. Kälte kriecht unter die Haut und will raus geschüttelt werden. Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt lassen sich Raver und Neo-Hippies nicht vom feiern abhalten. Zwar kamen viel weniger als angemeldet, doch dies tat der Partylaune hier keinen Abbruch. Zwei, drei kleine Shops mit Anhänger, Kettchen und Kleider, ein Pizzaverkäufer und ein improvisiertes Restaurants mit heissen Getränke und Imbisse säumen den Weg zum Hauptzelt. Etwas abseits wurde eine zweite Bühne unter Zeltdach aufgebaut. Es ist alles herrlich einfach und unkompliziert aufgebaut. Nicht mit dem Schnickschnack und kommerziellen Übergriffen auf europäischen Festivals zu vergleichen. Der offene Platz vor der Hauptbühne dient als Camping. DJ’s legen seit 10Uhr Samstag morgens auf. Seit dem der erste Bass durch die Luft vibrierte, kommen die Lautsprechen bis Sonntagabend nicht mehr zur Ruhe. Ich kam nicht drum herum, meine Kamera auszupacken und sie der Partygemeinschaft vor die Nase zu halten.

(mehr Fotos hier: http://galleries.renebauer-photography.com/#!album-4 )

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s