Eswatini Jazz Festival

Eswatini, so nennt sich sich nun das ehemalige Swaziland. Neu ist aber nicht nur die Bezeichnung des afrikanischen Königreiches, sondern auch ein Jazzfestival, das ausgerechnet am Wochenende meines Ankunft stattfindet. Für die erste Austragung des Eswatini Jazz Festivals durfte ich mit viel Glück, und den Beziehungen einer guten Reisefreundin, in den Backstagebereich. Die Chance den Jazz nicht nur aus nächster Nähe zu hören, sondern auch noch fotografieren zu können, liess ich mir nicht entgehen.

Grosse Namen des lokalen und südafrikanischen Jazz’s wie Stimela, Don Laka and Jimmy Dludlu sind vertreten. Mit Inbrunst und Herzblut widmen sich die Jazzmusiker ihren Instrumenten, gehen in ihren Lieder auf und tauchen mit ihren Solo ins Publikum ein. Eine Freude diese wahre Musiker nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen. Und zu fotografieren…